gallery/3bf9a5d0dca0dd9e714fe92d953fde8a.lock
Produkteigenschaften

Die Grundform des Frunk Vario wird mittels Tiefziehtechnik aus PS/PE Regenerat hergestellt. Das Material zeichnet sich durch seine Strapazierfähigkeit und Temperaturbeständigkeit aus.

Nach Montage der Gummiaufnahmen und möglicher Zubehörteile wird das Produkt in der Qualitätskontrolle auf seine Passgenauigkeit überprüft.


Die Wärmeformbeständigkeit liegt bei 80°C und der Schmelzpunkt

bei ca. 200°C.

Der Frunk schließt nahezu mit der Motorhaube ab, deswegen kann auf einen Deckel verzichtet werden




gallery/bildschirmfoto 2019-07-28 um 13.12.45
gallery/flir0858
gallery/flir0859
gallery/flir0860
gallery/flir0861
gallery/flir0872
gallery/flir0873
gallery/flir0874
gallery/flir0875

AC-Ladung
8 Stunden
12A Stromstärke
Aussentemp.:
            27 Grad C.
Ladestand 46-79%

Wärmebildtest mit Frunk:
Wärmebildtest ohne Frunk:

AC-Ladung
9 Stunden
12A Stromstärke
Aussentemp.:
            29 Grad C.
Ladestand 19-59%

Die Ergebnisse der Wärmebildtests zeigen, dass es durch den Einsatz des Frunk zu keiner zusätzliche Erwärmung der Motorteile bzw. des AC-Ladegeräts kommt!

Umfassende Test und viele gefahrene Kilometer bestätigen die universelle Einsatzmöglichkeit.

 

Siehe auch den Wärmebildtest

gallery/bildschirmfoto 2019-12-09 um 21.03.56
Foto vom Innenraum mit geschlossener Motorhaube